Ein Gasttrainer für BJJ besucht die Kampfkunstschule Amberg

Am Mittwoch, den 29.04.2022 konnten die Mitglieder der Kampfkunstschule sich im Bodenkampf verbessern. Auch zwei Ju Jutsuka aus Neunburg vorm Wald nahmen nahmen am Training teil. Als Dozent stellte sich Johannes Eckl  (Purple Belt) von Checkmat Franconia zu verfügung.

Was ist überhaupt BJJ?

Das Brasilianische Jiu-Jitsu  ist eine Abwandlung und Weiterentwicklung der Kampfkunst Jūdō und Jiu Jitsu, die den Schwerpunkt auf den Bodenkampf legt.

Auch das praktische Üben im Training ist elementarer Bestandteil des Trainings. Im ersten Teil des Trainings lernen die Teilnehmer neue Techniken. Das Sparring am Boden danach dauert fünf Minuten je Partner.

Die Teilnehmer des Trainings.