Beiträge

Beim Nikolaustunier am 01.12.2018 in Burghausen konnten drei Mitglieder der Kampfkunstschule Amberg wieder erfolgreich teilnehmen.

Gold für Zwillinge und Maja Filozof

In der Klasse u12 weiblich -53.0  kämpften Maria und Helena Piehler um den ersten Platz. Am Ende setzte sich Helena Piehler durch und erhielt die Goldmedallie.

v.l. Helena Piehler, Maja Filozof, Maria Piehler hinten: Trainer Jonas Butz

Maja Filozof konnte ebenfalls sehr erfolgreich teilnehmen. Da in ihrer Gewichtsklasse aber keine Konkurentinnen anwesend war, durfte sie in der Klasse u10 männlich -28.0 mit vier Konkurrenten um Gold kämpfen.

Das stellte sich aber nicht als Nachteil für sie heraus. Unbeeindruckt von ihren männlichten Konkurrenten konnte sie sich souverän in das Finale vorkämpfen. Dort bezwang sie ihren Gegner Florian Gangl von Shin Halbturn aus Österreich. Die erste Goldmedallie in ihrer jungen Karriere war der Lohn für diese bemerkenswerte Leistung.

Maja Filozof auf Platz 1

Besondere Anerkennung gebührt wieder den Trainer Butz Jonas. Ohne seinen Einsatz und die ausgezeichnete Ausbildung der jungen Kämpfer hätte die Kampfkunstschule Amberg nicht so eine erfolgreiche Fighting Abteilung.