Im Dojo der Kampfkunstschule Amberg fand am 10. Juni die Gürtelprüfung der Youngsters-Gruppe (9 – 16 Jahre) statt. Zwölf Kinder wollten ihre erlernten Techniken vor den Prüfer Eduard Rupp unter Beweis stellen. Die Anforderungen für den Gelb-Vollgurt (5. Kyu) beinhalten neben Bewegungslehre, Fallschule, Atemis (Körpertreffen mit Tritten und Schlägen) auch Bodentechniken und erste einfache Würfe.

Nach über zwei Stunden und überzeugender Leistung konnten die Kinder ihren neuen Gürtel und die Prüfungsurkunde in Empfang nehmen.

Die Ausgezeichneten waren: Hoppe Alsu, Schneider Leon, Meier Michael, Rösch Elias, Rösch Fabian, Zweck Nils, Winkler Katharina, Beck Johan, Pötzsch Aliyah, Möller Quirin, Herrmann Valentin, Filozof Maja.

Trainingszeit ist Montag 17:45 – 19:15 Uhr und Freitag 17:45 – 19:15 Uhr im Dojo der Kampfkunstschule Immenstetter Str. 21 (Schüztenheim).