Beiträge

Am 29.01.2017 um 9.30 Uhr trafen sich 22 Jugendliche zwischen 7 und 12 Jahren zu ihrer Gürtelprüfung im Dojo der Kampfkunstschule Amberg.

Nach langer Vorbereitungsphase und viel Training konnte man die Aufregung der Kinder förmlich in der Luft spüren. 6 Kinder hatten sich für die Gelbe Spitze angemeldet, 16 zur Gelbgurtprüfung. Unter den strengen Augen der Prüfer Thomas Zapf (3. Dan Ju – Jutsu) mit Co-Prüfer Tobias König (1. Dan Ju-Jutsu) zeigten die Kinder hochkonzentriert Ihre trainierten Bewegungsabläufe und Abwehrtechniken. Auch viele der Eltern beobachteten ihre Schützlinge. Die Prüfer scheuten sich nicht, bei Fehlern die Übungen nochmals vorführen zu lassen. Den Kindern wurde also nichts geschenkt.

Weiterlesen